• News
  • Genres
  • FAQ
  • Playlists
  • Bookmark
  •  
  • Alle Kinofilme
  • Film Tipp
  • Navigation

  • Unterseiten
  • Haftungsausschluss
  • Optionen
  • Schauspieler Index
  • Regie Index
  • Login / Register
  • Kinofilme
  • Alle Kinofilme
  • Filme
  • Alle Filme
  • Beliebte
  • Neueste
  • Dokus
  • Alle Dokumentationen
  • Beliebte
  • Neuste
  • Serien
  • Alle Serien
  • Beliebte
  • Neuste
  • Partner
  • Loading...
  • Anpassen

    Somewhere (2010)

    language
    /cs/themes/default/ratings/star4.png
    1 Übersetzung
    0 Playlists
    Klicke hier um diese Seite anzupassen
    Somewhere
    Dem berühmten Hollywoodstar Johnny Marco (Stephen Dorff), dem Protagonisten von Somewhere, fehlt es oberflächlich an nichts. Er residiert in einem luxuriösen Hotel und hat alle Zeit der Welt, und auch das Geld, für die angenehmen Dinge im Leben: schöne Frauen, Partys, Drogen und schnelle Autos. Doch auch er merkt, dass er mit diesen Dingen die zunehmende Leere und Langeweile in seinem Leben nicht recht füllen kann. Doch eines Tages ändert sich in Somewhere alles: Cleo (Elle Fanning), seine elfjährige Tochter aus einer früheren Beziehung kommt ihn unerwartet besuchen. Johnny muss zum ersten Mal auch für jemand anderen die Verantwortung übernehmen, denn er soll sich eine Weile um das junge Mädchen kümmern. Cleo reißt den Hollywoodstar aus seiner Lethargie und bringt ihn zum Nachdenken, denn es ist lange her, dass ihm in seinem Leben irgend jemand wirklich etwas bedeutet hat. Die Frage jedoch, die sich in Somewhere stellt, ist, was sein wird, wenn sie Johnny wieder verlassen muss?! Sofia Coppola, die Tochter von Francis Ford Coppola, spielte regelmäßig in den Filmen ihres Vaters mit und übernahm im dritten Teil seiner legendären Der Pate Trilogie auch eine der Hauptrollen. Ihr Regiedebüt feierte die Regisseurin von Somewhere 1999 mit The Virgin Suicides – Verlorene Jugend. Wenig Jahre später gelang ihr mit Lost in Translation ein Riesenerfolg, für den sie schließlich auch mit dem Oscar für das Beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. Somewhere, ihr neuer Film weist deutliche Parallelen zu Lost in Translation auf. Hier wie dort ist es ein anonymes Hotel, in dem die Regisseurin die von Melancholie geprägte Sinnsuche ihrer Protagonisten ansiedelt. Stephen Dorff, der Hauptdarsteller von Somewhere, ist vor allem für seine Rolle des Bösewichts Deacon Frost in dem Vampirfilm Blade (1998) bekannt. Zuletzt war Dorff in Michael Manns Film Public Enemies (2009) zu sehen. (TM)

    Jetzt herunterladen!

    • Sofia Coppola
    • USA
    • ~ 97 min.
    • Drama
    • 0

    Trailer

    Schließen
    Aus- Einblenden

    Anbieter Auswahl für: Somewhere

    Anbieter Übersicht umschalten

    • FlashX.tv
      Mirror: 1/1
      Vom: 27.08.2017
    Ordne Deine lieblings Hoster per Drag & Drop um schneller zum gewünschten Stream zu kommen!
    Loading...

    Weitere Details

    IMDb Wertung:
    7 / 10 :: 11555 Votes
    Genre: Drama
    Produzent: G. Mac Brown
    Executive Producer: Francis Ford Coppola
    FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
    Schauspieler: Stephen Dorff  Elle Fanning  Chris Pontius  Erin Wasson  Alexandra Williams  Nathalie Fay  Kristina Shannon  Karissa Shannon  96 weitere
    Aus- Einblenden

    Empfohlene Einträge für "Somewhere"

    Kommentare zu Somewhere

    Um einen Kommentar abzugeben melde Dich bitte zuerst an.
    Wenn Du noch kein Konto bei uns hast, kannst Du Dich hier registrieren.

    Alle Kommentare (1)

    Dexter16
    Guter, interessanter Film.
    vor 6 Jahren